Symphonie der Hengste

Freitag, 06. August & Samstag, 07. August 2021
TICKETS

Corona-Update » Die Veranstaltung reitet in 2021!

Leider müssen wir, auf Grund der aktuellen Corona-Geschehnisse, die geplante Symphonie der Hengste für 2020 absagen und ins kommende Jahr verschieben. Wir bitten schon jetzt um Verständnis.

Ihre bisher erworbenen Karten behalten für 2021 natürlich ihre volle Gültigkeit. Ein Freitags-Ticket bleibt auch in 2021 ein Freitags-Ticket. Selbiges gilt für die Samstags-Tickets. Natürlich sind Umbuchungen von Freitag auf Samstag und umgekehrt möglich – rufen Sie uns dazu an oder schreiben Sie uns eine Mail.

In den kommenden 14 Tagen wird sich der Ticket-Shop per Mail bei Ihnen melden und Ihnen Ihre Möglichkeiten und Verfügbarkeiten aufzeigen. Bei Fragen sind wir selbstverständlich für Sie da.

Die Symphonie der Hengste wird in Art, Umfang und Besetzung – wie in 2020 geplant – im kommenden Jahr stattfinden. Trotzdem soll das kommende Jahr weitaus mehr als eine Kopie der Planungen für 2020 sein. Eine Veranstaltung in diesem Rahmen muss sich weiterentwickeln können. Es werden derzeit einige Ideen geprüft.

Wir bedauern diesen Schritt in diesem Jahr gehen zu müssen, aber Ihre Gesundheit und die unseres Teams liegen uns sehr am Herzen und haben oberste Priorität. Ein geeigneter Rahmen für puren Genuss aller Sinne ist nach aktuellen Gegebenheiten nicht möglich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im kommenden Jahr! Das Warten lohnt sich – versprochen!

Symphonie der Hengste in Warendorf

„Night of Crime“ – Melodien aus weltbekannten Filmen

Am 6. und 7. August 2021 verwandelt sich der Paradeplatz im NRW-Landgestüt in einen Konzertsaal unter freiem Himmel. Reiterinnen, Reiter, Fahrerinnen und Fahrer präsentieren rund 40 Hengste in anspruchsvollen Schaubildern, vor der Kutsche und an der Hand. Dazu spielen die Kölner Symphoniker unter Leitung ihrer Chefdirigentin Inga Hilsberg traditionelle britische Orchesterwerke,
Filmmelodien aus James Bond, Miss Marple, Game of Thrones und symphonische Popmusik „made in Britain“.

 

Ein Gourmetboulevard im weitläufigen Gestütsgelände lädt vor dem Konzert und in der Pause zum Verweilen und Genießen ein. Bei Dunkelheit werden der Paradeplatz und die historischen Gebäude aufwendig illuminiert.

 

Einlass ab 17.00 Uhr / Beginn 20.00 Uhr.

Dem 50-köpfigen Symphonieorchester stehen talentierte Solisten aus dem Ensemble der Kammeroper Köln zur Seite, die den gesanglichen Part übernehmen. Bei Dunkelheit werden die historischen Stallungen und Außenanlagen des Gestüts kunstvoll illuminiert.

An zwei Veranstaltungstagen wird den Gästen das idyllische Gelände des Landgestüts voran geöffnet sein um die einmalige Atmosphäre der denkmalgeschützten Anlage und das kulinarische Angebot genießen zu können. Zu einem ganz besonderen Erlebnis wird die Symphonie der Hengste als VIP-Gast . Neben Plätzen in der ersten Kategorie gibt es Zutritt auf die wunderbar hergerichtete historische Stallgasse, wo die Gäste vor, während und nach der Veranstaltung mit erstklassigen Speisen und Getränken verwöhnt werden. Hier können sie darüber hinaus mit den Hengsten in ihren Boxen auf Tuchfühlung gehen.

Tickets

Überdachte Sitzplätze sind auf Reservix erhältlich

Sponsoren

Sie möchten Ihr Unternehmen gerne auf unserem Event präsentieren. Wir freuen uns über Ihre Anfrage

Kontakt

Gerne nehmen wir Ihre Fragen zum Event „Symphonie der Hengste“ unter der
02587 9199957 entgegen

Offizielle Förderer der Symphonie der Hengste

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei: